Aktuelles - Pressemeldung - Teaser DSAG JK 2016 (DE) | BOLDLY GO INDUSTRIES

Start der Initiative Value Landscape 4.0 auf dem DSAG Jahreskongress 2016

Der DSAG Jahreskongress lädt vom 20. bis 22. September 2016 interessierte Fachbesucher in das NürnbergConvention Center ein. Mehr als 175 Fachaussteller aus dem SAP Umfeld geben Antworten auf die Frage „Business Transformation aus der Steckdose?“. Doch die besagte Business Transformation durch technologische Innovationen und Hightech ist kein Selbstzweck. Die SAP- und Innovationsberatung BOLDLY GO INDUSTRIES berät und begleitet Unternehmen seit Jahren bei der Business Transformation. Ihre Erfahrungen zeigen, dass trotz Effizienzversprechen viele Unternehmen immer noch von Industrie 4.0, bzw. Ökonomie 4.0 Ansätzen überzeugt werden müssen. Übersehen werden bisher Potentiale über die gesamte Wertschöpfungskette hinaus. Erst eine Gesamtbetrachtung zeigt Sinn und Nutzen einer Business Transformation. Mit BOLDLY GO INDUSTRIES Initiative Value Landscape 4.0 soll auf dem DSAG Jahreskongress eine Diskussion über die Wertepotentiale einer Business Transformation eröffnet werden. Denn Ökonomie 4.0 erzeugt Daten und Werte, die es zu nutzen gilt, um seine Unternehmung nachhaltig und zukunftsorientiert auszurichten.

Abseits des Controllings geht es beim Value Landscape 4.0 Ansatz nicht allein um Effizienz und Kostenreduktion. Eine holistische Wertebetrachtung über die gesamte Wertschöpfung durch technologische Innovationen ist das Zielbild von BOLDLY GO INDUSTRIES und die Diskussionsgrundlage für die Initiative Value Landscape 4.0.

Mit der Wertelandkarte sicher in die Industrie 4.0

BOLDLY GO INDUSTRIES forscht an Methoden und entwickelt Technologien, um diese Werte in der heterogene System- und Produktionslandschaft aufzuzeigen. In der Industrie 4.0 schafft Vernetzung Dynamik und Kompliziertheit durch die breite Landkarte an unternehmensinternen und –externen Einflussgrößen und die heterogenen Wechselwirkungen dieser Einflussgrößen untereinander. „Es zeigt sich ein Integrationsdefizit der gesamtheitlichen Wertelandkarte und der Wechselwirkung bisher getrennt betrachteter Bereiche“, so Andreas Jamm, Gründer und CEO von BOLDLY GO INDUSTRIES und ergänzt, „mit der Initiative Value Landscape 4.0 wollen wir interessierte Unternehmen einladen ihre Wertepotentiale in der Ära Industrie 4.0 zu entdecken.“

Wertvolle Schokolade auf dem DSAG Jahreskongress 2016

Zukünftig soll der Value Landscape 4.0 Ansatz es Unternehmen individuell ermöglichen ihre existierende Daten-Komplexität in bedeutende und nachhaltige Werte zu wandeln. Am Beispiel eines Schokoladen-Herstellers verfolgt BOLDLY GO INDUSTRIES diesen Ansatz erstmalig auf dem DSAG Jahreskongress und beleuchtet hierbei das Energie- und Ressourcenmanagement, die Beschaffungslogistik, die Produktion und die Distributionslogistik. Diskutabel im Sinne der Business Transformation sind in diesem Kontext beispielsweise der globale Wettbewerbsdruck versus Kollaboration in steigender Vernetzung der Partner oder der Kostendruck versus Umweltschutz und Nachhaltigkeit.

Besuchen Sie uns auf dem DSAG Jahreskongress und diskutieren Sie mit uns Ihre Value Landscape 4.0

Sie finden uns auf der DSAG Jahreskonferenz in Halle 12, Stand K8 gleich vor dem SAP Stand. Das BOLDLY GO INDUSTRIES Team freut sich Sie auf dem DSAG Jahreskongress in Nürnberg willkommen zu heißen. Melden Sie sich gerne, um ein persönliches Beratungsgespräch zu vereinbaren.

Weitere Beiträge über die Value Landscape

Nächste Schritte

Nächste Schritte: Andreas Jamm von BOLDLY GO

Andreas Jamm
Geschäftsführer
T +49 69-244 5002-0
kontaktieren

Rückruf-Service
anfordern

Vor-Ort-Termin 
vereinbaren