BE BOLD LABS beim DSAG Jahreskongress | BOLDLY GO INDUSTRIES

Die BE BOLD LABS kommen zum DSAG Jahreskongress 2016

Passend zum DSAG Jahreskongress-Motto „Business Transformation aus der Steckdose?“ präsentiert BOLDLY GO INDUSTRIES in diesem Jahr seine BE BOLD LABS auf dem Kongress, der weltweit aktivsten und einflussreichsten SAP Anwendergruppe. Denn in den BE BOLD LABS werden Fragestellungen rundum das Thema Digitalisierung beantwortet. Mit neuesten Methoden und Technologien wird nach Innovationen für den zukünftigen Geschäftserfolg geforscht, Ideen konkretisiert, Technologien getestet und Prototypen erprobt. Auf dem DSAG Jahreskongress vom 20. bis 22. September 2016 im NürnbergConvention Center, Halle 12, Stand 8 werden die BE BOLD LABS nun erstmalig aufgebaut und für das Fachpublikum geöffnet.

Wie das C-Level Management und die Mitarbeiter aus Fach- und IT-Bereichen Ihre Digitalisierungsideen schnell, kostenbewusst und risikoarm auf technologische Machbarkeit und Nutzerakzeptanz testen können, zeigt BOLDLY GO INDUSTRIES auf dem Kongress in einer Werkstatt-Umgebung. Praktisch veranschaulicht wird dieser agile Prozess anhand eines Minimum Viable Products (MVP). Er zeigt den schnellen und effizienten Weg von einer Idee zum testbaren Prototypen. Der Show Case zeigt aber auch, wie bei einer hohen Daten-Komplexität Wertepotentiale über die gesamte Wertschöpfungskette entdeckt und nutzbar gemacht werden. Am Beispiel eines Schokoladenherstellers werden zudem das Energie- und Ressourcenmanagement, die Beschaffungslogistik, die Produktion und die Distributionslogistik beleuchtet. Der MVP liefert mittels Condition-Monitoring in Echtzeit Daten über die Position und den Zustand – beispielsweise die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit der Umgebung – von Kakaobohnen.

BOLDLY GO INDUSTRIES investiert in die Digitalisierung seiner Kunden

Die Innovations- und SAP-Beratung BOLDLY GO INDUSTRIES empfiehlt Entscheidern auf dem DSAG Jahreskongress noch vor großen Investitionsentscheidungen und vor langen Entwicklungsphasen mit einem MVP Digitalisierungs-, IoT- oder Industrie 4.0-Ideen auf Machbarkeit und Akzeptanz zu testen. Auf dem Kongress in Nürnberg bietet BOLDLY GO INDUSTRIES deshalb ein ganz besonderes Angebot an. 50% der anfallenden MVP-Kosten werden durch BOLDLY GO INDUSTRIES übernommen.

Premiere der Value Landscape

Die DSAG Jahreskonferenz ist aber auch die Auftaktveranstaltung der von BOLDLY GO INDUSTRIES initiierten Value Landscape. Ein wertorientiertes Modell, das die Potenziale der neuen Wertschöpfungslogik ganzheitlich deutlich macht und so technische Innovationen um Business Innovationen und sogar gesellschaftliche Innovationen ergänzt. Mit der Value Landscape wird somit eine Orientierungshilfe geschaffen, die den komplexen Marktsituationen gerecht wird.

Besuchen Sie uns auf dem DSAG Jahreskongress 2016

BOLDLY GO INDUSTRIES finden Sie vom 20. bis 22. September 2016 im NürnbergConvention Center, Halle 12, Stand 8. Das Experten-Team aus Strategen, User-Experience Designern, Data Scientists und SAP-Beratern zeigt, wie Unternehmen fit für die digitalen Herausforderungen der Zukunft gemacht werden.

Nächste Schritte

Nächste Schritte: Andreas Jamm von BOLDLY GO

Andreas Jamm
Geschäftsführer
T +49 69-244 5002-0
kontaktieren

Rückruf-Service
anfordern

Vor-Ort-Termin 
vereinbaren