Das IT Konzept für Unternehmen und KMU

BOLDLY GO und „#openspace“ kooperieren

Die Frankfurter Innovations- und Technologieberatung BOLDLY GO INDUSTRIES kooperiert mit der Berliner Digitalisierungsplattform „#openspace“ und wird diese in den Themenfeldern Business Model Innovation, Data Science und User Experience Design unterstützen. #openspace bringt als Transformator mittelständische Unternehmen, Innovationspartner und Start-ups zusammen, um gemeinsam die Herausforderungen der digitalen Zukunft zu meistern. Unter anderem wird BOLDLY GO INDUSTRIES dabei im Rahmen des „#SenseOfUrgency“-Programms interaktive Workshops, Methodik-Sessions und Vorträge einbringen.
 
Unternehmen tun sich mit der Gestaltung und Umsetzung der eigenen Digitalisierung oftmals schwer. In den meisten Fällen fehlt es dabei an interner Erfahrung und Expertise, welche vor allem im Anfangsstadium einer Transformation ausschlaggebend sind. Hier setzt das Konzept der Digitalisierungsplattform "#openspace" an.

Mit "#openspace" möchten wir mittelständische Unternehmen dazu befähigen, ihre Geschäftsmodelle grundlegend an neue digitale Standards anzupassen und die Verunsicherung gegenüber Digitalisierung zu verlieren. Aufgrund der langjährigen Erfahrung und Expertise im Bereich Digitale Transformation, freuen wir uns BOLDLY GO INDUSTRIES als Kooperationspartner gewonnen zu haben, die unsere Programme unterstützen werden“, so Holger Werner, CEO und Founder von "#openspace".
 
Das „#SenseOfUrgency“-Programm verfolgt beispielsweise das Ziel, in enger Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern die entscheidende Grundlage einer erfolgreichen und nachhaltigen Digitalisierungsstrategie zu setzen.

Boldly Go Industries wird dazu das notwendige Know-how in Themenbereichen, wie Industrie 4.0, Internet of Things, Data Science und Human Centered Interface Design in Form von Workshops, Schulungen und Vorträgen einbringen. Darüber hinaus wird BOLDLY GO INDUSTRIES den Teilnehmern des "#openspace" auch als Sparrings-Partner im Aufbau ihrer digitalen Agenda und zu allen Fragen der Digitalen Transformation unterstützen.

„Um in der digitalen Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Unternehmen jetzt Mut zur Veränderung beweisen. Als Kooperationspartner des "#openspace" freuen wir uns Unternehmen in ihrem Transformationsprozess Schritt für Schritt zu begleiten“, erläutert Andreas Jamm, CEO von BOLDLY GO INDUSTRIES und ermutigt Unternehmen die Chancen der Digitalisierung zu erkennen und zu ergreifen.

"#openspace" der Commerzbank ist die Digitalisierungsplattform für den Mittelstand und die neue Homebase nationaler und internationaler Start-ups. Sie bietet ihnen den Raum und die Möglichkeiten, um die Herausforderungen der digitalen Zukunft zu ihrem Erfolg zu machen. Die beiden Geschäftsführer Holger Werner und Joachim Köhler und ihr Team verstehen sich dabei als langfristige Partner mittelständischer Unternehmen bei deren digitaler Transformation. "#openspace" ist eine Tochter der Commerzbank mit Sitz in Berlin.

Nächste Schritte

Nächste Schritte: Andreas Jamm von BOLDLY GO

Andreas Jamm
Geschäftsführer
T +49 69-244 5002-0
kontaktieren

Rückruf-Service
anfordern

Vor-Ort-Termin 
vereinbaren