Aktuelles - Unser Engagement für den guten Zweck | BOLDLY GO INDUSTRIES

Wir übernehmen Verantwortung: Unser Engagement für den guten Zweck

Wir denken, dass erfolgreiche Unternehmen im besonderen Maße Verantwortung übernehmen müssen. Deshalb bringen wir uns als Unternehmen in zukunftsweisende Projekte und Initiativen für Umwelt und Soziales ein. Das heißt wir engagieren uns und übernehmen Verantwortung über die Grenzen unseres Unternehmens hinaus – jederzeit. Wir heißt in diesem Fall auch jeder unserer Mitarbeiter. Eine kleine Auswahl unserer Projekte:

Kranke Kinder unterstützen

Das Projekt „Double Me“ ermöglicht kranken Schülerinnen und Schülern die Teilnahme am Unterricht. Durch ein bewegliches Blended-Learning-System und einer App für Videokonferenzen nehmen die Mädchen und Jungen am Unterricht teil, wenn sie krankheitsbedingt nicht in der Lage sind die Schule zu besuchen. Gemeinsam mit der Stiftung Bunter Kreis und der Hochschule Worms unterstützten wir dieses Projekt tatkräftig mit unserem technologischen Know-how.

Tiere retten

Auch wenn Tiere durch politisches oder wirtschaftliches Handeln geschädigt werden, sehen wir nicht weg. Ein Beispiel ist die Milchwirtschaft: Wegen des Preisdumpings arbeiten Landwirte selten kostendeckend. Deshalb müssen Kühe immer mehr Milch abgeben – schaffen die Kühe dieses Ziel nicht, werden diese geschlachtet. Der Verein Erika and Friends schützt diese Kühe. Wir sind Pate einer dieser Kühe. Durch unser Engagement haben wir unsere Paten-Kuh vor dem sicheren Ende in der Schlachterei gerettet. Unser Engagement wollen wir über unsere Kuh-Patenschaft ausbauen.

Sport für den guten Zweck

Als Ausgleich zu unserem anspruchsvollen Arbeitsalltag treibt unser Team regelmäßig Sport. Damit sich nicht nur die persönliche Fitness verbessert, nehmen wir laufend an Sport-Events für den guten Zweck teil. Die J.P. Morgan Corporate Challenge, der Frankfurt Marathon oder beispielsweise Champignons for Charity gehören unter anderem dazu. Mit unseren Spenden und Startgelder unterstützen wir so soziale Initiativen und Vereine, wie zum Beispiel die Deutsche Krebshilfe, die Deutsche Behindertensportjugend oder aber dem Bundesverband Schädel-Hirnpatienten in Not e.V.

Nächste Schritte

Nächste Schritte: Andreas Jamm von BOLDLY GO

Andreas Jamm
Geschäftsführer
T +49 69-244 5002-0
kontaktieren

Rückruf-Service
anfordern

Vor-Ort-Termin 
vereinbaren