BOLDLY GO gewinnt SAP Hack2Sol mit M2S-Lösung | BOLDLY GO INDUSTRIES

BOLDLY GO gewinnt SAP Hack2Sol mit M2S-Lösung

Vom 09.-13. April 2018 fand im SAP AppHaus in Heidelberg das Hack2Sol-Event statt, an dem unser BOLDLY GO Expertenteam, bestehend aus Strategen, UX-Designern und Technologen, teilnahm. Ziel war es, innerhalb von vier Tagen, eine funktionstüchtige Lösung auf der SAP Cloud Platform – von der Idee bis zur fertigen und einsatzfähigen App – zu entwickeln.

In kürzester Zeit gelang es unserem Team, eine in einer App abgebildete Machine-to-Service-Lösung mit Blockchain-Technologie zu kreieren. Gegen sechs weitere Teams der Unternehmen SAP, Deloitte, EY, MHP, Favendo und Gebhardt Fördertechnik konnte sich unsere Hack2Sol-Crew durchsetzen und nahm den Sieg mit nach Frankfurt.

„Cyber Physical System Loves Blockchain“-Automation App

Die entwickelte App ist eine automatisierte End-2-End Prozessintegration von der Fehlerprognose bis hin zur Serviceabwicklung mit Hilfe von Predictive Analytics und Blockchain-Technologie. Die Jury war mehr als überzeugt von der „Cyber Physical System Loves Blockchain“-App und belohnte unser Hack2Sol-Team mit der besten Bewertung und dem Sieg. BOLDLY GO INDUSTRIES ist nun zum SAP Field Kick-Off Meeting (SAP FKOM) 2019 in Barcelona eingeladen.

Wir sind wahnsinnig stolz und freuen uns über die überragende Arbeit und den exzellenten Teamspirit unserer Experten-Crew!

Nächste Schritte

Nächste Schritte: Andreas Jamm von BOLDLY GO

Andreas Jamm
Geschäftsführer
T +49 69-244 5002-0
kontaktieren