Das große Blockchain-Quiz auf dem DSAG Jahreskongress 2018 | BOLDLY GO INDUSTRIES

Boldly Go macht Produktfälschern das Leben schwer

Der DSAG Jahreskongress lädt vom 16. bis 18. Oktober 2018 unter dem Leitthema „Business ohne Grenzen – Architektur der Zukunft“ zum 19. Jahreskongress der deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) ins Congress Center Leipzig ein. Mit über 60.000 Mitgliedern aus über 3.300 Unternehmen ist der DSAG die weltweit größte und aktivste Interessenvertretung. Es sind richtungsweisende Überlegungen, die auf dem Weg zu neuen, digitalen Geschäftsmodellen im Rahmen des größten SAP-Anwendertreffens in Europa diskutiert werden. Für Boldly Go Industries stehen hier innovative datengetriebene Geschäftsmodelle innerhalb des SAP-Ökosystems im Fokus. Insbesondere die Einbindung neuer Technologien, die maßgeblich die Märkte für Kfz-Ersatzteile (Reifen, Batterien, Bremsscheiben, Sicherheitsgurte, etc.), Luxusartikel, Arzneimittel sowie Kunst und Antiquitäten beeinflussen wird. Boldly Go Industries zeigt auf dem DSAG Jahreskongress 2018, wie der Lebenszyklus eines Produktes digitalisiert, transparent und unfälschbar wird. Besucher des Boldly Go Industries Standes in Halle 2 Stand J5 erleben auf unterhaltsame Weise, wie es möglich wird, echte von falschen Produkten zu unterscheiden.

Produktfälschungen auf dem Vormarsch

Die Weltwirtschaft erleidet durch Produktfälschungen Milliarden-Verluste. Aber auch Verbraucher sind durch Plagiate körperlichen Gefahren ausgesetzt. Gefälschte Ersatzteile verringern beispielsweise die Sicherheit bei der Kraftfahrzeugnutzung und die Einnahme von gefälschten Medikamenten birgt gesundheitliche Risiken. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt sogar, dass jedes Jahr eine Million Menschen an gefälschten Arzneimitteln sterben. Laut einer Studie des Amtes der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO), gehen alleine dem Reifen-Sektor in Deutschland zufolge jährlich 261 Millionen Euro Umsatz wegen Fälschungen verloren. Auch der europäische Dachverband der Automobil-Zuliefererindustrie (CLEPA) geht davon aus, dass Originalhersteller jährlich durch gefälschte Ersatzteile einen Schaden im zweistelligen Milliarden-Euro-Bereich erleiden.

Boldly Go Industries schafft Sicherheit und Transparenz für die Wirtschaft und den Verbraucher

Auf dem diesjährigen DSAG Jahreskongress zeigt Boldly Go Industries, wie mit Cloud- und Blockchain-Technologie ein Produktlebenszyklus sichergestellt wird, der Fälschungen unterbindet. Ein digitaler Produktsteckbrief beinhaltet neben den Produktinformationen fälschungssichere Produktmerkmale, erlaubt die Nachverfolgung (Track and Trace) in der Supply Chain und kann sogar mit Zustands-, Nutzungs- und Besitzerdaten angereichert werden. Durch diese Produkt-Zusatzattribute und deren Kontextualisierung in der Blockchain werden auch neue digitale Services für Hersteller oder Händler möglich.

Ein Hack2Sol macht neue SAP-Technologien erleb- und erprobbar

Der Einsatz von neuen SAP-Plattformen und -Technologien, wie bspw. der SAP Cloud, SAP Leonardo und SAP Blockchain, befähigt Unternehmen, neue Geschäftsideen und -modelle technologisch zu realisieren. Im neuen SAP-Ökosystem hat Boldly Go Industries Expertise und setzt diese bereits für seine Kunden bei der Entwicklung von datenbasierten IoT-Lösungsszenarien sowie Product Cloud & Smart Services ein. Mit einem Hack2Sol (Hack to Solution), einer Art Hackathon, erstellen unsere Experten gemeinsam mit Ihnen eine individuelle SAP-Anwendungslösung als Prototypen. Unsere Experten erklären Ihnen gerne auf der DSAG Jahreskonferenz 2018, wie Sie schnell, kosten- und risikoarm neue SAP-Technologien einsetzen können.

Die erste Blockchain Quiz-Show auf einem DSAG Jahreskongress

Auf dem DSAG Jahreskongress unterhält Boldly Go Industries die Besucher mit einer Blockchain Quiz-Show. Verpassen Sie nicht dieses spektakuläre Event!

Besuchen Sie uns auf dem DSAG Jahreskongress 2018 in Leipzig

Boldly Go Industries finden Sie vom 16. bis 18. Oktober 2018 im Congress Center Leipzig, Halle 2, Stand J5. Das Experten-Team aus Strategen, User-Experience Designern, Data Scientists und SAP-Beratern freut sich auf Ihren Besuch.

Nächste Schritte: Andreas Jamm von BOLDLY GO

Andreas Jamm
Geschäftsführer
T +49 69-244 5002-0
kontaktieren